StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Schwarzflügel - Gale der Wirbelwind

Nach unten 
AutorNachricht
Chaosflo44
Pro User
Pro User
avatar

Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 03.06.10

BeitragThema: Schwarzflügel - Gale der Wirbelwind   Fr Jun 25, 2010 8:49 pm

Hier mal ein Rating zu einer Karte, die in fast jedem Deck gut ist und gespielt wird:


Zu finden in:
Crimson Crisis (Rare), Gold Series 3 (Gold Rare)
Stärken:
Diese Karte ist sehr gut für fast alle Decks geeignet, da Gale ein Empfänger der Stufe 3 ist (was schon mal für Synchrobeschwörungen sorgt), weil er vom Attribut her FINSTERNIS ist, und das kann in manchen Deck sehr hilfreich sein (z.B.: Für einen DaD), und weil er vom Typ Geflügeltes Ungeheuer ist, was gut für den Icarus Angriff sein kann. Er hat gute 1300 Angriffs- sowie nur 400 Verteidigungspunkte. Sehr stark ist er nicht gerade im Vergleich zu anderen Monstern, aber sein Effekt macht ihn so legendär. Erstmals können wir ihn spezialbeschwören, falls wir ein anderes Schwarzflügel Monster kontrollieren, was im Blackwing Deck gut ist, und wir können einmal pro Spielzug die Angriffs- und Verteidigungspunkte eines gegnerischen Monsters halbieren! Das kann für einen Stardust, oder einen Brionac böse enden. Und falls wir dann noch ein zweites Monster kontrollieren, welches mehr ATK hat (z.B.: 1700) kann das schon sehr stark sein. Und man kann ihn durch seine 1300 Angriffspunkte auch leicht durch Schwarzer Wirbel zu suchen (z.B: wenn man Kalut beschwört) und dann gleich spezialbeschwören kann. Also bisjetzt hat Gale eingentlich gut abgeschnitten Wink
Schwächen:
Seine schwächen sind allerdings, dass er nur blose 1300 Angriffs- und 400 Verteidigungspunkte hat. Da kann er leicht zerstampft werden. Zum Beispiel gegen Swarmdecks, die viele Monster auf das Feld bringen (z.B.: X - Säbel) ist sein Effekt nutzlos. Er kann zwar einen der Monster vernichten aber im gegnerischen Zug wird er dann vernichtet. Das ist nicht so gut für den mutigen Gale.
Ergebnis:
Also zum Ergebnis kann man nur sagen, dass der Gale eingentlich sehr gut ist, wenn man ihn mit anderen Monstern spielt (z.b: Blackwings), aber jedoch ist er ungeschützt im gegnerischen Zug. Ich gebe dem wagemutigen Gale satte 7,5 / 10,0 Punkten, da fast jeder ihn spielt, und weil er in fast jedes Deck als Empfänger hineinpasst, und auch vom Effekt her nicht schlecht ist.

THX schrieb:
Das Buch wird in 4 Monaten erhältlich sein und ich verklage jeden der versucht meine Texte vorher zu veröffentlichen Razz


Zuletzt von Chaosflo44 am Sa Jun 26, 2010 2:59 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
THX
Top User
Top User
avatar

Anzahl der Beiträge : 817
Anmeldedatum : 02.06.10
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Schwarzflügel - Gale der Wirbelwind   Sa Jun 26, 2010 2:44 am

Chaosflo du bist der king !!!
Das ist das erste Rating wo mich so richtig umgehauen hat.
Hast du das alles selbst geschrieben?
Jedenfalls:
  • gute Einteilung, sehr übersichtlich
  • Wortwahl und Schreibweise sind passend und intressant zu lesen
  • Combomöglichkeiten sind gut erläutert
  • realistiche Bewertung
  • Legendäres Zitat Very Happy
Nach oben Nach unten
http://www.combonation.de.vu
Chaosflo44
Pro User
Pro User
avatar

Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 03.06.10

BeitragThema: Re: Schwarzflügel - Gale der Wirbelwind   Sa Jun 26, 2010 2:56 pm

Danke! Ja, ich habe das selbst geschrieben. Ich hab schon oft Card Ratings gemacht, und lese auf sehr oft welche. Ich habe nur vergessen, noch zu ermähnen, das man Gale durch Schwarzer Wirbelwind leicht holen kann. Ich editiere dann mal...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schwarzflügel - Gale der Wirbelwind   

Nach oben Nach unten
 
Schwarzflügel - Gale der Wirbelwind
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Peeta oder Gale?
» Wanted: Gale Hawthorne
» Gale Force Nine Space Matte
» Asteroiden von Gale Force 9

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Yu-Gi-Oh :: Card Rating-
Gehe zu: